Wiki Wirtschaft

Finanzbuchhaltung



Geschäftsbuchhaltung, pagatorische Buchhaltung, kaufmännische Buchhaltung
erfasst den außerbetrieblichen Werteverkehr einer Unternehmung (den äußeren Kreis) aus Geschäftsbeziehungen zur Umwelt (Kunden, Lieferanten, Schuldner, Gläubiger) und die dadurch bedingten Veränderungen der Vermögens- und Kapitalverhältnisse. Finanzbuchhaltung liefert das Zahlenmaterial zur Erstellung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), aus denen sich Lage und Gesamterfolg des Betriebs erkennen lassen. Ergänzung der Finanzbuchhaltung bietet die Betriebsbuchhaltung, die, auf den Werten der Finanzbuchhaltung aufbauend, der innerbetrieblichen Abrechnung dient (innerer Kreis). VgI. auch computergestützte Finanzbuchhaltung, Buchführung

©2019 Innovate Webdoc Services. All Rights Reserved.